Müll sammeln, Seedbomben und Insektenhotels basteln und sich zum Thema Müll fit machen.

Welttag der Umwelt am 05.06.2021 in Eilenburg, Bad Düben und Laußig

Die Partnerschaft für Demokratie Eilenburg – Bad Düben – Laußig bringt zum Weltumwelttag ein Aktionsbündnis aus Jugendclubs, Kultureinrichtungen und Seniorenvereinigungen zusammen und auf die Straßen Nordsachsens.

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen “Tag der Umwelt” erklärt. Der Weltumwelttag soll das weltweite Bewusstsein und Handeln zum Schutz unserer Umwelt fördern. Ein globaler Aktionstag für die Natur. Mehr als 150 Länder sind am Umwelttag beteiligt, in Deutschland wird es hunderte Veranstaltungen, Projekte und Aktionen geben.

Auch in den Kommunen Eilenburg, Bad Düben und Laußig wird es eine Vielzahl von Aktionen und Workshops für die Bürger*innen geben. Es kommen jung und alt zusammen, um gemeinsam Müll zu sammeln, um Insektenhotels und Seedbomben herzustellen und um über umweltgerechte Müllentsorgung zu diskutieren. Am Ende kann der Tag gemeinsam bei Bratwurst, Limo und Gesprächen ausklingen.

So wurden mehrere Einrichtungen mit spannenden Aktionen gewonnen, die am Samstag 5.06.21 stattfinden und durch die Partnerschaft für Demokratie gefördert werden:

JuST – Kinder und Jugendtreff

CLEAN UP – FÜR EINEN SAUBEREN STADTTEIL
Müll Sammelaktion
10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Treffpunkt: Kinder- & Jugendtreff JuST Windmühlenstraße 12 a, 04838 Eilenburg

WORKSHOP SEEDBOMBS UND INSEKTENHOTELS HERSTELLEN
12:00-14:00 Uhr
Treffpunkt: Gemeinschaftsgarten am Kinder & Jugendtreff JuST

Das JuST wird gemeinsam mit dem Verein Kraft & Fitness e.V, Angela Richter von der Wilden Linde und der Nachbarschaft eine Müll Sammelaktion im Umfeld um den Jugendtreff durchführen. Danach wird ein Workshop zum Thema Herstellen von Seedbombs & kleine Insektenhotels durch die Wildnispädagogin Angela Richter angeboten.

Arche Eilenburg – Mehrgenerationenhaus

MÜLL SAMMELAKTION MIT JUNG UND ALT
10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Treffpunkt: Arche Eilenburg, Nikolaiplatz 3, 04838 Eilenburg

Das Mehrgenerationenhaus Arche Eilenburg bringt zum Welttag der Umwelt jung und alt zusammen. Gemeinsam mit dem Stadtseniorenrat von Eilenburg sowie dem Arche Eilenburg e.V. wird eine Sammelaktion in der Eilenburger Innenstadt durchgeführt. Hier sollen vor allem die Grünanlagen sauber gemacht werden.
Anmeldungen unter: mgh@arche-eilenburg.de

HOUSE6 Cloud

MÜLL SAMMELAKTION
10.30 Uhr – 13.30 Uhr
Treffpunkt: Haus VI, Dr. Belian Str. 6, 04838 Eilenburg
Zusammen mit der Jugendgruppe “Beavers” ist eine Müllsammelaktion geplant. Mit ca. 10 Jugendlichen werden verschiedene Bereiche der Muldenaue (Stadt) bereinigt.

Jugendhaus „Poly“

BAD DÜBEN BLEIBT SAUBER….SUBBOTNIK 2021
10 Uhr – 13 Uhr
Treffpunkt: Jugendhaus „Poly“, Windmühlenweg 16, 04849 Bad Düben

Nach einer gemeinsamen Müll Sammelaktion wird im zweiten Teil des Subbotniks der Müll auf dem Gelände des Jugendhauses nach Papier, Glas und grüner Punkt sortiert, damit möglichst viel wieder in den Wertstoffkreis zurückgeführt werden kann.
Anmeldung unter: poly@awo-nordsachsen.de

Am 3. Juli 2021 findet folgende Veranstaltung im Rahmen des Weltumwelttages statt:

Mobile Jugendarbeit Laußig und Doberschütz in Zusammenarbeit mit der Abfall- und Servicegesellschaft des Landkreises Nordsachsen mbH (Wertstoffhof Bad Düben), dem Kulturbahnhof Bad Düben (Torsten Reinsch) und dem Naturparkhaus Dübener Heide e.V.

MÜLLTRENNUNG UND -ENTSORGUNG IN SELBSTVERWALTETEN JUGENDCLUBS – Workshop mit Quiz im Kulturbahnhof Bad Düben

3. Juli 2021: 13.00 Uhr – 17.00 Uhr
13 Uhr bis 14 Uhr – kleine Führung zum Thema: Richtig entsorgen
Treffpunkt: Wertstoffhof Bad Düben in der Steinlache 7a, 04849 Bad Düben
14 Uhr bis 17 Uhr – Workshop, Quiz, inkl. Bahnhofführung und Snack
Treffpunkt: Kulturbahnhof Bad Düben, Bahnhofstraße 3, 04849 Bad Düben

Neben einer Müll Sammelaktion rund um den Bad Dübener Kulturbahnhof wird das Thema Mülltrennung und -entsorgung in einem Workshop und einem Quiz mit Jugendlichen und Interessierten diskutiert. Am Ende hat jeder Club ein eigenes Konzept zur dessen Müllentsorgung. Im Sinne der Umwelt, Altes erhalten, wird dieser Tag mit einer Hausführung durch den Kulturbahnhof und einem gemeinsamen Snack abgerundet.
Anmeldung unter: mobile.jugendarbeit@diakonie-delitzsch.de