Project Description

Wann: Mai – September 2021
Wo: Bad Düben
Durchgeführt von: Jugendgruppe Kuba

Die Idee den Außenbereich zu verändern, um ihn im Sommer nutzen zu können entstand in Gesprächen mit der Jugendgruppe im Laufe des Frühlings. Regelmäßig saßen die Jugendlichen beieinander und diskutierten die Möglichkeiten und Schwierigkeiten bei der Gestaltung des Kulturbahnhofes. Klar war, dass es Möglichkeiten zum Treffen, Austauschen und zum „Herumhängen“ geben sollte. Der Außenbereich sollte zudem ein coronaadäquater Ort der Begegnung für Jung und Alt sein. Ziel des Projekt war somit der Bau einer gemütlichen Kommunikationsecke. Die Jugendlichen bauten gemeinsam Pallettenmöbel und richteten eine kleine Gartenecke ein. Die Jugendlichen kamen in diesem Verlauf zu eigenen Vorstellungen wie auch die Innenräume zu gestalten seien. Einige dieser Ideen konnten noch im Verlauf des Projektes gemeinsam umgesetzt werden. Dabei gab es viele Momente des Streitens und Diskutierens, wodurch die Jugendlichen lernten, einander zuzuhören, aufeinander einzugehen und Kompromisse zu finden. Außerdem konnte den Jugendlichen vermittelt werden, dass sie mit Engagement und Einsatz Sachen erreichen können, auch ohne die Bevormundung von Erwachsenen. Dies gab ihnen Mut, sich auch in Zukunft zu engagieren und einzumischen