Project Description

Was: Sommercamp
Wann: August 2021
Wo: Eilenburg
Durchgeführt von: Archeverein Eilenburg e.V.

Das Camp stand in diesem Jahr unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“. In der Campwoche war es das Ziel, dass sich die Teilnehmer*innen als Team begreifen, sich als Team entwickeln, dabei die Kleinen von den Großen lernen. Alle Kinder und Jugendlichen haben sich mit ihren Ressourcen (Stärken-Schwächen) einbringen können. Gemeinsame Erlebnisse bei Sport und Spiel mit positiven Erfahrungen standen im Mittelpunkt, Entspannung wurde erlebt und die Resilienz der Teilnehmer*innen gestärkt.

Auch in diesem Jahr haben u.a. Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien, Pflegekinder, Kinder/ Jugendliche mit verschiedenen Handicaps, mit Migrationshintergrund oder aus dem Kinderheim teilgenommen. Vor allem diesen Teilnehmer*innen wurde somit ein Lichtblick in ihrem ohnehin schon schweren Alltag gegeben.

Während der gemeinsamen Ferienfreizeit war der Austausch und die Beziehungsarbeit zwischen Teilnehmer*innen mit und ohne Migrationshintergrund ein wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmer*innen konnten Urlaub vom Alltag machen sowie Spiel und Spaß erleben. Die Teamfähigkeit wurde gestärkt, das Selbstbewusstsein sowie das Bewusstsein für die Natur gefördert.

Das Camp fand unter Trägerschaft des Diakonischen Werkes Delitzsch/Eilenburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Arche Eilenburg sowie dem Förderverein und der Unterstützung der Eilenburger Flüchtlingshilfe statt.